RKG mit Big Point Kampf zum Abschluss der Hinrunde

Die RKG Reilingen-Hockenheim hat sich nach drei Siegen in Folge ins Tabellenmittelfeld der Ringen-Regionalliga gekämpft und muss nun zum letzten Kampf der Hinrunde zum Tabellennachbarn WKG Weitenau-Wieslet. Bei den Reilingern erhofft man sich von der Reise zur Schweizer Grenze, wie schon zuletzt in Rheinfelden, einen Auswärtssieg. Beide Teams haben mit 8:8 ein identisches Punkteverhältnis, was dem Kampf sicherlich zusätzliches Feuer geben dürfte, denn das Tabellenbild zeigt insgesamt fünf Mannschaften mit diesen Punkten. Die WKG musste zuletzt zwei Niederlagen einstecken: Bei …

Kampfvorschau: RKG empfängt Tabellenschlusslicht

Die RKG Reilingen/Hockenheim befindet sich nach zuletzt zwei Siegen in Folge im Aufschwung.  Der nächste Heimkampf gegen den Tabellenletzten KSV Taisersdorf kommt für die Reilinger deshalb zum bestmöglichen Zeitpunkt. Mit einem Heimsieg könnte die Staffel von Wolfgang Laier ihr Punktekonto auf 8:8 ausgleichen und sich im Tabellen Mittelfeld festsetzen. Gegen die bisher punktlosen Athleten vom Bodensee geht die RKG als Favorit in den Kampf. Sportvorstand Heiko Schweikert mahnt jedoch zur Konzentration: „Auch wenn der KSV bisher noch keine Punkte einfahren …

Die Helden von Rheinfelden: RKG gewinnt Krimi an der Schweizer Grenze

„Was für ein spannender Abend!“, krächzt der glückliche, aber sichtlich mitgenommene RKG Geschäftsführer Michael Müller nach Kampfende in Rheinfelden. Die Rede ist von Kampftag 7 der Ringen-Regionalliga, an dem die RKG in einem absoluten Krimi mit 16:15 bei Aufsteiger KSV Rheinfelden gewinnen konnte. Der Kampf war ein weiterer Beweis für die Leistungsdichte innerhalb Deutschlands zweithöchster Ringerliga. Da die Ringkampfgemeinschaft das Halbschwergewicht (98 Kilogramm) leerlaufen ließ, gab es vor der Pause nur vier statt gewöhnlich fünf Kämpfe. Wie immer startete der …

RKG gelingt Befreiungsschlag zum Abschluss des Doppelkampftages

Am Tag der deutschen Einheit gab es für die Zuschauer in der Reilinger Fritz-Mannherz Halle einiges zu sehen: In einem bis zur letzten Sekunde spannenden Kampf besiegte die RKG Reilingen/Hockenheim den AB Aichhalden mit 16:15 und konnte sich somit den zweiten Sieg in der laufenden Runde der Ringen-Regionalliga sichern.   Die RKG holte sich gleich zu Kampfbeginn durch Marius Badea (57 Kilo Freistil) und seinen Überlegenheitssieg Rückenwind für die restlichen neun Kämpfe. Marc Bonert konnte im Schwergewicht dann allerdings nicht …

Schlechter Start in den Doppelkampftag

In der Ringen-Regionalliga findet zum Tag der deutschen Einheit am kommenden Dienstag der erste Doppelkampftag der laufenden Saison statt. Den ersten von zwei Kämpfen innerhalb von vier Tagen bestritt die RKG Reilingen/Hockenheim am vergangenen Samstag im Schwarzwald beim KSV Tennenbronn. Mit einer 9:18 Niederlage gelang es dem Team von Trainer Wolfgang Laier jedoch nicht, die Serie von nunmehr 4 Niederlagen zu unterbrechen.Im Vergleich zur Vorwoche gegen Germania Sulgen gab es bei der Aufstellung der RKG drei Änderungen: Rückkehrer Christoph Ewald …